Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

KAB Diözesanverband Eichstätt

Aktuelles aus dem KAB Diözesanverband Eichstätt

Bildungsfahrt nach Schottland

 

Die diesjährige Bildungsreise der KAB Eichstätt führte die 19 Teilnehmer auf eine Rundreise durch Schottland. Gestärkt mit einem Whisky ging es nach Norden in die Highlands zunächst nach Inverness. Vom Rathaus mit seinen Sandsteinquadern und den schmalen Spitztürmchen wehte die „Saltire“, die Nationalflagge mit dem Andreaskreuz. Weiter reihten sich Pub an Pub, aus denen schottische Fiedeln erklangen. Daneben romantische Einkaufspassagen im viktorianischen Stil. Auf der Weiterfahrt wechselten tiefe Täler und steile Berge einander ab. Wir erlebten die unendliche Weite der Highlands mit ihren baumlosen Hügeln und den vielen „Lochs“ (Fjorde), die nur von vereinzelnden Häusern und wenigen Schafherden ergänzt wurden. Weiter nördlich an der Westküste staunten wir über die Vielfalt der südländischen Blumenprachten im Inverewe-Garden. Der warme Golfstrom macht es möglich. Den Ursprung der Christenheit fanden wir auf der Hybrideninsel Iona mit einer kleinen Abteikirche aus dem 6. Jahrhundert. In der alten Industriestadt Glasgow beeindruckte uns die Kathedrale St.Mungo. Die schottische Kirche ist im Gegensatz der Anglikanischen reformiert durch John Knox. Den ewigen Zwist zwischen Schotten und Engländer konnten wir auf den „Castles“ in Stirling oder Edinburgh sowie dem Wallace Monument nacherleben. Stellvertretend ist Maria Stuart in ihrem Kampf um den britischen Thron. Wir erkundeten ihren Geburtsort in Linlithgow Palace. Nicht nur die Lochs entstanden durch Gletscher. Diese haben sich auch in die Landschaft von Edinburgh am Firth of Forth hineingefräst. Die schottische Hauptstadt beeindruckt mit ihren Gebäuden aus der viktorianischen Zeit, in denen die Bediensteten in Kellerwohnungen hausen mussten. Anwohner dieser vornehmen Wohngegenden können für 100 Pfund p.a. mit einem Schlüssel abgeschlossene Parks für sich nutzen. Neben St.Giles und Edinburgh Castle flanierte die Gruppe auch durch die berühmte Winkelgasse, bekannt durch Harry Potter. Nicht fehlen durften Fish&Ships oder das deftige schottische Frühstück mit Haggis und Black Pudding. Auf der beeindruckenden Reise erlebten wir überall sehr freundliche und hilfsbereite Schotten und Schottinnen.

Gruppenfoto vor Stirling Castle Foto: A.Holl

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

Adresse

KAB Diözesanverband Eichstätt
Kanalstr. 16-18
85049 Ingolstadt
Telefon: +49 841 93 15 18 15
Kontakt