Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

KAB Diözesanverband Eichstätt

Aktuelles aus dem KAB Diözesanverband Eichstätt

14.05.2020

KAB gegen Sonntagsöffnung

Zusammen mit der kirchlich-gewerkschaftlichen Sonntagsallianz Ansbach weist auch die KAB Eichstätt den Vorstoß nach verkaufsoffenen Sonntagen und Einkaufsnächten zu herabgesetzten Bedingungen grundsätzlich zurück.

Den Versuch durch Andreas Schmid, dem Geschäftsführer des Ansbacher Brückencenters, die Sonntagsöffnungen wegen der Corona- Verluste auszuweiten und laut einem Bericht der Fränkischen Landeszeitung deshalb eine massive Lockerung für Sonntagsöffnungen und lange Shopping-Nächte fordert, hält Diakon Klaus Hubert, Sprecher der Ansbacher  Sonntagsallianz für eine „Schnapsidee“

Auch Präses Hans Schmidtlein vom Kreisverbandes Ansbach-Gunzenhausen findet „ein Schleifen des Sonntagsschutzes unter dem Deckmantel einer Konjunkturhilfe für völlig unangebracht, denn der Umsatz, der am Sonntag gemacht wird, fehlt den Geschäften an den restlichen Tagen. Sonntagsöffnungen gehen deshalb einzig und allein zu Lasten der Beschäftigen sowie deren Familien und Freunde.“ Die ausführliche Pressemitteilung der Sonntagsallianz Ansbach gibt es hier …

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Diözesanverband Eichstätt
Kanalstr. 16-18
85049 Ingolstadt
Telefon: +49 841 93 15 18 15
Kontakt

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren