Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

KAB Diözesanverband Eichstätt

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

Aktuelles aus dem KAB Diözesanverband Eichstätt

06.05.2019

Nadine Schubert zeigte Tipps und Tricks für ein plastikfreies Leben

Bestsellerautorin folgte der Einladung der KAB Frauen nach Nürnberg

Zum Vortrag von Nadine Schubert zum Thema „Besser Leben ohne Plastik“ des Bildungswerks der Katholischen Arbeitnehmer Bewegung (KAB) Diözesanverband Eichstätt am 03.05.2019 konnten annähernd 150 Gäste im Caritas Pirckheimer Haus (CPH) begrüßt werden.

Seit dem Erfolg des gleichnamigen Spiegel-Bestsellers »Besser leben ohne Plastik« ist Autorin Nadine Schubert ein gefragter Gast in Funk und Fernsehen und eben auch bei Vorträgen zur Plastikvermeidung, so auch an diesem Abend in Nürnberg. Dass Sie, trotz dieser Umstellung weiterhin völlig normal mit Ihrer Familie in Unterfranken leben kann, damit nimmt Sie den meisten Zuhörern die Angst, es selbst auszuprobieren.

Aufgerüttelt von dem Film „Plastik-Planet“ (2009) von Werner Boote hat Sie damals überlegt, was Sie verändern könnte. Dabei ist Ihr aufgefallen, dass es gutes und schlechtes Plastik gibt und niemand etwa auf Staubsauger oder Lego-Steine verzichten solle, nur weil diese aus Plastik hergestellt werden. Sie hat vornehmlich Verpackungen von Alltagdingen und Lebensmitteln in den Blick genommen.

Anschließend streifte Ihr Vortrag kurz das Thema „Mikroplastik“, denn damit beschäftigen sich hauptsächlich Ihr zweiter Vortrag bzw. Buch “Noch besser leben ohne Plastik“.

In einem letzten Schritt zeigte Sie dann auf mit welchen wenigen Zutaten Seife, Spül- und Waschmittel selbst zusammengerührt sind und mit welchen einfachen Praxistipps viel Plastik eingespart werden kann.

Viele Teilnehmer trugen eigene Erfahrungen beim persönlichen Plastikvermeiden bei und einige wollten aufgrund des Vortrags gleich mit einem plastikreduzierten Leben beginnen. Wir hoffen, dass dies noch viele Nachahmer findet.

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Diözesanverband Eichstätt
Kanalstr. 16-18
85049 Ingolstadt
Telefon: +49 841 93 15 18 15
Kontakt

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren